Schnellkontakt: redaktion@brakel-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04


Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

13.05.2017 - 10:34 Uhr

Schulsanitäter nehmen Dienst auf: Kooperation zwischen Maltesern und der Gesamtschule Brakel

Brakel (red). Wer es schon einmal mit einer Verletzung oder einem Notfall zu tun hatte, weiß, dass die Zeit zwischen Verletzung und Hilfeleistung schon einmal recht lange dauern kann. Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Brakel können sich da jetzt sicherer fühlen, weil der Schulsanitätsdienst seinen Dienst aufgenommen hat. Seit Mai letzten Jahres haben neun Schülerinnen und Schüler den Erste-Hilfe Grundkurs sowie die darauf aufbauendende Schulsanitäterausbildung im Rahmen einer freiwilligen AG erfolgreich absolviert.

Durch die beiden Malteser-Ausbilder Klaus Dormann und Dr. Norbert Kurowski sind sie in vielen Theorie- und Praxisstunden auf ihren Einsatz bei Notfällen in der Schule vorbereitet worden. So gehört beispielsweise im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Erstversorgung und Betreuung bei Unfällen, plötzlichen Erkrankungen und Vergiftungen zu ihren Aufgaben. Weiterhin übernehmen sie die sanitätsdienstliche Begleitung von Schulsportfesten und Schulveranstaltungen. Aber auch an Projekttagen sind sie mit Angeboten dabei, und präventiv wirken sie bei der Unfallverhütung an der Schule mit.

Im neu eingerichteten Sanitätsraum werden die Schulsanitäter der Gesamtschule ab sofort gemeinsam mit den Schulsanitätern des Petrus-Legge- Gymnasiums ihren Dienst aufnehmen. Bei der Übergabe der Urkunden und der persönlichen Beauftragung sprach Schulleiterin Sandra Florsch dankende und anerkennende Worte an die beiden Ausbilder und die neun Schulsanitäter. „Dieser Dienst und der freiwillige ehrenamtliche Einsatz ist eine große Aufgabe, die sehr wichtig für unsere Schulgemeinschaft und unsere Gesellschaft ist und daher nicht genug gewürdigt werden kann.“

Neben dem normalen Dienst, für den Betreuungslehrer Bernward Mutter und die Schülerinnen und Schüler gemeinsam ihren Dienstplan aufstellen, finden auch regelmäßig Aus- und Weiterbildungen in der Schule und auch bei den Maltesern statt, um die Schulsanitäter stetig auf dem neusten Stand zu halten und ihr Wissen aufzufrischen.

Foto: Gesamtschule Brakel

Schulsanitäter nehmen Dienst auf: Kooperation zwischen Maltesern und der Gesamtschule Brakel - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News