Schnellkontakt: redaktion@brakel-news.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04
Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

06.05.2017 - 07:21 Uhr

Kreuz am Straßenrand beschädigt

Gehrden (red). Im Zeitraum zwischen dem 24. April und 4. Mai ist ein Feldkreuz bei Erkeln durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden. Der Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Das Kreuz ist an der Einmündung des Wirtschaftsweges "Vogelsangsweg" im Einmündungsbereich zur L863, außerhalb der Ortschaft Erkeln, in Richtung Teufelsberg, aufgestellt. Durch den Unfall wurden der Sockel des Kreuzes und ein Metallschild beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt 300 Euro. Hinweise zum Unfall und zum Verursacher nimmt die Polizei in Höxter unter 05271/9620 entgegen.

Kreuz am Straßenrand beschädigt - Auf Twitter teilen.

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News